Donnerstag, 5. Februar 2015

Aktivkohlefilter für Lüftungsanlage (Tecalor THZ 303 mit Stiebel Eltron 233870 Filterkassette FMK VOC-1)


In unserem Neubaugebiet heizt nahezu jedes Haus aktuell im Winter mit einem zusätzlichen Kaminofen, die Vorteile liegen auf der Hand - Entlastung der Wärmepumpe und tolles, warmes Klima im Wohnzimmer. Der große Nachteile dabei: Im ganzen Baugebiet riecht es furchtbar nach "Heizung" - nämlich verbranntem Holz/Kohle.

Für Häuser, die eine Be- und Entlüftungsanlage haben (wie unseres) ist dies richtig mies, denn gerade im Winter lohnt sich das Lüften mit Wärmerückgewinnung ja erst über diese Anlage. Wenn aber dabei das ganze Haus innen riecht wie nach einem BBQ, ist nichts gewonnen - im Gegenteil, die Anlage steht mehr als sie läuft.

Also hatte ich im Internet etwas recherchiert ob es nicht für unsere Heizungsanlage / Lüftungsanlage (Kombigerät Tecalor THZ 303 mit bereits integrierter Stiebel Eltron Filterbox LWF FBF für den Pollen Feinfilter) nicht auch eine Möglichkeit gibt, Gerüche wegzufiltern. Ich dachte dabei an mein Auto, wo so ein Aktivkohlefilter ja quasi standard ist in der Klimaanlage um nicht alle Abgase direkt im Auto zu haben.

Die Recherchen verliefen im Sand, nichts vernünftiges dazu im Netz, also schrieb ich Tecalor direkt an. Nach ein paar Wochen kam die Antwort zurück, dass es für meine Anlage soetwas nicht gibt. Ich hakte etwas nach, da mir dies unvorstellbar schien und wurde dann vom Vertriebsmitarbeiter auf die Stiebel Eltron 233870 Filterkassette FMK VOC-1 für Filterbox LWF FBF verwiesen. Dies ist genau was ich gesucht hatte - ein Aktivkohlefilter für die Lüftung, juhuu.

Nach Rücksprache mit FH Weiss, muss man nach dem Einbau des Filters keine Einstellungen an der Anlage vornehmen, da das Volumen automatisch geregelt wird und somit der gewünschte Luftstrom sichergestellt ist, die Empfehlung von Tecalor ist aber, den Filter nur im Winter zu nutzen wegen idealer Energiebilanz bzw. erhöhter Lüfterleistung.

Also habe ich den Filter eingebaut, es funktioniert tadellos, no smell :-)

Kommentare:

  1. Sehr gut! Ich habe den Filter von Anfang an zu unserer Anlage dazu bestellt, da meine Frau Pollenallergiker ist. Das war sicher eine gute Entscheidung. Gut zu wissen das es funktioniert.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Wir haben genau das gleiche Problem. Der Rauch der Nachbarn wird von unserer Lüftunhsanlage angezogen.
    Meine Frage: wie oft muss die Filterkassette getauscht werden, sie ist vom Preis her ja doch ganz schön happig.
    Und wo genau wird die Filterbox eingebaut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich hab den filter bisher nicht getauscht... kommt ja nur im winter zum einsatz und der dreck wird ja davor schon rausgefiltert.

      Löschen
  3. Hallo :)
    Wir haben genau das gleiche Problem. Unsere Lüftungsanlage zieht den Kaminrauch der Nachbarn an. Wie oft muss die Filterkassette getauscht werden? Sie ist vom Preis her ja ganz schön happig. Und wo am Gerät wird die Filterbox eingebaut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In die zusätzlich erhältliche Filterbox LWF FBF die die Innenluft nochmal filtert (bei uns mit einem Pollenfilter)

      Löschen
  4. Hi zusammen,

    wo genau kommt das Teil denn in der Tecalor rein?
    Finde da keine Info zu!?

    LG
    Lars

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In die zusätzlich erhältliche Filterbox LWF FBF die die Innenluft nochmal filtert (bei uns mit einem Pollenfilter)

      Löschen
  5. Guten Tag, Ihre Anlage ist seit Feb 2015 aktiv Haben Sie den Filter bis jetzt wechseln müssen?

    AntwortenLöschen

Ich habe für Euch den Blog ausgebaut!

Das Bautagebuch findet sich nun hier , da ich den Blog etwas erweitert habe um noch mehr Themen zu platzieren! http://haus-garten-leben.b...